Kategorie: Therapie

Panikattacken Selbsthilfe – Was kann man tun?

Von | 7. November 2014

Panikattacken Selbsthilfe ist schwierig doch im Grunde ist die Selbsthilfe wie eine Therapie. Schauen wir uns das Ganze mal genauer an: Panikattacken sind übel. Es ist die pure Angst, eine unbeschreibliche Panik – man denkt, das man gleich umkippt, stirbt oder einen Herzinfarkt bekommt. Dazu noch die ganzen anderen Panikattacken Symptome wie Schwindel, Schweissausbrüche, Blässe etc. Keine Frage… Mehr lesen »

Panikattacken Homöopathie

Von | 5. November 2014

Homöopathie ist eine alternativmedizinische Behandlungsmethode und bezieht sich vorallendingen auf Naturheilmittel, also z.B. Pflanzen, die gegen bestimmte Krankheiten etc. helfen. Und natürlich gibt es auch homöopathische Mittel bei Angst- und Panikstörungen bzw. Panikattacken. Wichtig: Bitte behandelt euch nicht einfach selbst, den solche Mittel sind maximal als eine Art Unterstützung bei eurem Kampf gegen die Angst. Eine qualifizierte, fachärztliche… Mehr lesen »

Panikattacken Nachts – Warum eigentlich?

Von | 3. November 2014

“Normalerweise” treten Panikattacken sehr gerne situationsbezogen auf – habt ihr z.B. mal eine im Supermarkt gehabt, während ihr in der Schlange gewartet habt, ist es gut möglich das aufgrund dieser Erfahrung das nächste Mal ähnliches passiert. Ihr kennt das ja: Man steht in der Schlange, erinnert sich an die letzte tolle Attacke und schwupp die wupp, hat man… Mehr lesen »